Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

zurück                                                                       

  Unser P- Wurf...
* 18.06.2014
Eltern: Shari von der weißen Fee & Eur. Ch. Benji von den Cremetörtchen
Am 18.06. 2014 schenkte uns Prinzessin Shari in einer völlig unkomplizierten Bilderbuchgeburt ihre ersten ganz bezaubernden kleinen Schneeflöckchen. In der Zeit von 0.30 Uhr bis 2.27 Uhr erblickten 2 Jungs und 1Mädel das Licht der Welt. Shari hat die Geburt ganz souverän und ohne mein Zutun gemeistert und sie ist eine super glückliche, fürsorgliche und liebevolle Mama. Wir sind super stolz und überglücklich auf unsere kleine Motte und so froh, dass sie in ihrer Mamarolle so sehr aufgeht. Der ganze Hormonstress der letzten Monate ist nun wie weggeblasen und die Harmonie in unserer Birmafamilie wieder hergestellt.
Unsere zuckersüßen Drillinge bekamen von uns folgende Namen:
Paulchen-Pino, unser zuckersüßer Minischnuffel in seal point,
Pippa, eine zauberhafte Prinzessin in lilac-tabby-point und
Percy ein ganz verschmustes blue-tabby Katerchen.

Minischnuffel Paulchen-Pino zog zusammen mit seinem Beschützer Oscar aus unserem O- Wurf zu ganz lieben Dosis nach Schwülper. Pippa und Percy waren bereits sehr zeitig in liebe Hände vermittelt. Jedoch reagierte das neue Herrchen der Beiden allergisch auf die Zwei, so dass sie nach nur einer Woche wieder zu uns zurück kamen. Deswegen stand für uns fest, dass wir für die Beiden nur zusammen ein neues und endgültiges Kuschelplätzchen suchen. Dieses haben sie auch gefunden und leben nun glücklich und zufrieden in Wilhelmshaven bei ihrer lieben Adoptivfamilie.
Hier kommt man zu den Fotos aus dem neuen Zuhause unserer Süßen: klick


Copyright by Susan Stäckler, Heilige Birmas vom Paoniengarten aktualisiert am 24.06.04.2018
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü