Fotos Aisha - Heilige Birmas vom Paoniengarten

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

zurück                                                                               Aishas Bildergalerie...

Nach der sehr anstrengenden und komplizierten Geburt ihres kleinen Jimmys ist Aisha nun in den wohlverdienten Ruhestand getreten. Sie sollte eigentlich ihr Leben lang bei uns bleiben. Besonders ich habe zu ihr eine ganz spezielle innige Beziehung und deswegen fällt es mir wahnsinnig schwer einsehen zu müssen, dass Aisha ein Leben in einer potenten Zuchtgruppe viel zu stressig ist und ich ihr deshalb einen lieben Kuschelplatz als alleinige Prinzessin in einem ruhigen Zuhause suchen musste.
Viele interessierten sich für meine Maus und auch einen ersten Versuch wagten wir bei netten Leuten, wo eine 13- jährige Artgenossin lebte. Doch vor dieser zeigte Aisha Angst und so holten wir sie nach 2,5 Wochen wieder zu uns zurück. Sie war so glücklich, wieder bei uns zu sein und ich auch. Aisha kam etwas zur Ruhe und wir hofften doch sehr darauf, dass sie sich nun doch mit Elayza verstehen könnte. Aber unsere Hoffnungen wurden nach erneuten Zwischenfällen jeh zerstört und so mussten wir Aisha nun doch wieder in unserem Schlafzimmer separieren. Sie fühlte sich dort sehr wohl, da unser Bett eh zu ihrem Lieblingsplatz gehörte. Aber eine Dauerlösung sollte es dennoch nicht werden, denn durch die eingeschränkte Bewegung und dem guten Appetit von Aisha nahm sie gut an Gewicht zu.
Eines Tages meldeten sich nun auch ihre jetzigen Adoptiveltern bei uns. Sie suchten wieder eine ruhige und schon etwas ältere Birmadame zum Liebhaben und Verwöhnen. Das passte alles genau zu unserer Aisha und somit brachten wir sie nun in ihr wunderschönes neues Zuhause.
Auch wenn Aisha noch ein bisschen am Maunzen ist, hat sie ihre erste Nacht schon im Bett ihres neuen Herrchens vebracht und ihm ausgiebig die Nase geputzt. Das lässt uns nun hoffen, dass sie sich schnell einleben wird und ihren neuen Zweibeinern viel Spaß, Freude und unzählige Kuschelstunden bereitet.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü